Schließen

Telefonische Beratung

Sie möchten mit einem Experten sprechen? Sie suchen den idealen Sensor für Ihre Anforderungen? Dann rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne bei der Geräteauswahl.

Lassen Sie sich über unsere Telefonzentrale mit Ihrem VEGA-Berater verbinden:

+49 7836 50-0

Service-Hotline

In einem Service-Fall ist die 24-Stunden-Hotline an allen sieben Wochentagen verfügbar. Der Service erfolgt in englischer Sprache, zu den üblichen Geschäftszeiten auch in deutscher Sprache. Sie bezahlen nur die ortsüblichen Telefongebühren:

+49 1805 85 85 50

(0)
Warenkorb auswählen

Es befinden sich bereits Produkte im Warenkorb Ihres Benutzerkontos. Welchen Warenkorb möchten Sie erhalten?

Gast-Warenkorb Bestehender Warenkorb

Energiekosten effektiv gesenkt - Druckmessung macht Rauchgas für Gipstrocknung nutzbar

Anwendungsbereich

Die Anwendung Gips ist ein universeller Baustoff für Putz, Stuck, Estrich sowie Gipskartonplatten. Als Rohstoff wird Gipsstein verwendet, der in Drehrohröfen gebrannt wird. Vor der Weiterverarbeitung und Auslieferung des fertigen Baugipses wird das noch gebundene Wasser per Heißlufttrocknung entzogen. Dieser Prozess läuft über Erdgas und ist sehr energieintensiv. Zur Energieoptimierung soll deshalb ein Teil des Rauchgases zur Trocknung bei der Gipsherstellung genutzt werden. Hierzu müssen die geringen Drücke in der Brennkammer und in der Rohrleitung zum Kamin exakt gemessen werden.

Empfohlene Produkte


Anwendung speichern

Speichern Sie diese Anwendung als PDF.

PDF Download

Fertigproduktsilos